Alle Artikel in: Mode

warsaw-cycling

Warsaw Cycling Fahrradbekleidung

Fahrrad-Sport und Fashion Warsaw Cycling ist eine Marke für ästhetisch ansprechende High Performance Fahrradbekleidung. Und hier haben sich zwei Experten auf diesen Gebieten zusammengetan: Sven – ehemaliger Fahrradkurier – und Designerin Charlotte. Der eine weiß, worauf es beim sportlichen Fahrradfahren ankommt, die andere hat ein Händchen für die Gestaltung. Zusammen hatten sie die Idee, eine Fahrradmode zu entwerfen, die immer bequem und einzigartig ist, ganz gleich ob sie damit ein Rennen fahren oder in der Pause einen Kaffee trinken. Für das Design haben sie sich sowohl vom Sport als auch von modischen Einflüssen von Fashion und Underground Kultur inspirieren lassen.

rucksaecke-fuer-urbanes-radfahren

5 Rucksäcke für urbanes Radfahren

Rucksäcke sind nicht nur praktisch, für Fahrradfahrer sind die unverzichtbar. Denn wer einigermaßen vernünftig fahren möchte, braucht seine Arme und Hände am Lenker. Leider sieht man immer noch allzu häufig Radler, die einarmig den Lenker durch den Verkehr navigieren, während der andere Arm den Jutebeutel in Zaum hält. Eine wirklich wackelige Angelegenheit. Das muss auch wirklich nicht sein, denn die Auswahl an schicken Rucksäcken ist inzwischen so groß, dass man gar nicht weiß, für welchen man sich entscheiden soll. Hier eine kleine Auswahl. Veganer Rucksack von MATT & NAT Sieht aus wie Leder, ist aber kein Leder – dieser vegane Rucksack von MATT & NAT aus Kunstleder ist perfekt als Office-Begleiter und bietet in seinem geräumigen Innenraum Platz für ein 13 Zoll Notebook. In den praktischen Außentaschen bleiben Smartphone und Schlüssel griffbereit. Ab 145 Euro zu haben über avesu.de Creme Cycles Fahrradrucksack Creme Cycles können nicht nur schicke Fahrräder, Creme Cycles können auch schicke Taschen. Dieser Rucksack im Messenger-Bag-Style wird oben ganz einfach zusammengerollt und hat genug Platz für ein 15 Zoll Notebook. In separaten Innentaschen …

urban-circus-paris

Urban Circus Paris: Auffallen ist alles!

Urban Circus, der Name trifft es doch ganz gut. Gerade als Radfahrer aber auch als Fußgänger bekommt man den ganzen Zirkus auf der Straße immer hautnah zu spüren. Und so gänzlich ohne Knautschzone oder Airbag fühlt man sich oft völlig ausgeliefert, wenn man von abbiegenden Autofahrern ignoriert, haarscharf überholt und so vielen anderen Situationen ganz offensichtlich übersehen wird. Ob das immer absichtlich geschieht, bleibt dahingestellt. Was kann man also tun, um im Verkehr mit Beachtung zu finden? Richtig! Man kann sich eine Warnweste anziehen. Oder aber eine coole Jacke von Urban Circus.

senscommon-regelmantel

Senscommon Cyclist Raincoat

Senscommon ist so etwas wie das kleine Schwarze für Regentage. Denn Senscommon passt irgendwie immer. Selbst wenn es nicht regnet, macht dieser Regenmantel, eine Mischung aus Trenchcoat und Parka, eine verdammt gute Figur. Und genau das war auch der Anspruch, mit dem Laura, Gründerin von Senscommon, dieses schicken Mantels entworfen hat. Denn wer in der Stadt unterwegs ist, möchte weder in Funktionalität noch vor allem bei der Optik irgendwelche Abstriche machen.

Segrasegra_Fahrradmode

SegraSegra: Bicycle to Office Fashion

Das Wort Segra kommt aus dem Tschechischen und bedeutet Schwester. SegraSegra sind demnach zwei Schwestern, nämlich Eliška und Dagmar Mertová aus Prag. Vor knapp zehn Jahren, 2007, haben die beiden Designerinnen ihr gleichnamiges Modelabel ins Leben gerufen. Sie wollten funktionale Kleidung für den urbanen Fahrradfahrer gestalten und nutzen dafür Materialien wie beispielsweise Fahrradschläuche. Ihr Ziel war, Fahrradmode auf das ästhetisches Level von Street Fashion zu heben, so dass man sich damit auch bis ins Büro vorwagen kann. 

Sawako-Fahrradhelm

Sawako Furuno: The Stylish Bicycle Helmet

Beim Thema Fahrradhelm scheiden sich die Geister. Die einen besteigen ihren Fahrrad nie mehr ohne, ein Großteil der Radler jedoch lässt sich lieber den Fahrtwind durch das Haar wehen. Dabei kann ein Helm im Falle eines Unfalls vor dem schlimmsten bewahren und schwere Kopf- oder Hirnverletzungen abwehren. Leider jedoch sind Fahrradhelme selten wirklich schick. Vor allem die übersportlichen Varianten passen nun so gar nicht ins modische Konzept eines stilvollen Radlers. Insbesondere Frauen sind bei der Helm-Mode besonders kritisch. Ein Helm von Sawako Furuno hätte da noch die besten Chancen, den weiblichen Kopf zu krönen. 

Lumo-Funktionskleidung-Fahrrad

LUMO Fahrradkleidung mit Beleuchtung

Lumo hat eine großartige Mission, die wir gerne unterstützen: Das fahrradbegeisterte Startup aus England möchte noch mehr Menschen dazu ermutigen, die Stadt auf zwei Rädern zu erleben. Vor allem in den Abend- und Nachtstunden bekommt das Fahrradfahren noch mal eine ganz andere Dimension. Der Großteil der Autos parkt und die Straßen sind fast vollkommen leer. In diesen Momenten fühlt man sich auf dem Fahrrad so frei und unabhängig, wie man es mit kaum einem anderen Fortbewegungsmittel erleben kann. 

Chance-of-Rain

Chance of Rain: Stilvoll durch den Regen

Chance of Rain. Das klingt eigentlich paradox. Aber im Regen liegt auch eine Möglichkeit. Nämlich die Chance, den Regen zu genießen. Denn im Grunde ist nichts dabei, wenn ein paar Tropfen Wasser von oben kommen. Selbst dann nicht, wenn man dabei auf dem Fahrrad sitzt. Denn, wie heißt es doch so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.